Yantra Bedeutung – Symbol, Kunst, Kabbala, Wirkung

Posted On Last updated Jul 7, 2021

Was ist ein Yantra

Yantra Bedeutung –  ist eine geometrische Form, wie ein Kreis, ein Quadrat oder ein Dreieck, die mit Bildern, Symbolen und Sanskrit-Schriftzeichen verziert sein kann. Die Bilder, Symbole und Sanskrit-Schriftzeichen sollen verschiedene Energieprozesse oder Götter hervorrufen. Es gibt mehr als 10.000 verschiedene Yantras, von denen viele in Tibet entstanden sind.

Für diejenigen, die mit Energie arbeiten, ist es wichtig, alle Energien einzuschätzen und Meditationen zu finden, die mit ihren Bedürfnissen und ihrem Hintergrund zusammenpassen. Es gibt viele verschiedene Arten von Yantras von denen die meisten die Bilder von Göttern oder Energien enthalten.

In einer Zeit, in der die Menschen zunehmend anfällig für Ängste und Belastungen sind, sollten wir uns darüber bewusst werden, dass Meditation mit einem Yantra eine gute

Was macht ein Yantra aus

Diejenigen, die daran interessiert sind, spirituellen Prozessen nachzugehen, können eine Menge von Yantras lernen, die für sie von Bedeutung sein könnten. Yantras sind Symbole, die mit dem Zweck entwickelt wurden, bestimmte mental-spirituelle-emotionale Zustände zu erzeugen, die zu konzentrieren.

Yantras werden in einer Reihe von Techniken eingesetzt, um die Körperfunktionen zu harmonisieren, um ein Ziel auf spirituelle Weise zu erreichen, um die Aktivitäten unserer Sinne zu steigern oder um die unterschiedlichen Kräfte des Universums einzusetzen.

 

Warum ist ein Yantra so wichtig

In unserer heutigen Gesellschaft von schnellen Technologien und entschleunigtem Leben, feiern wir viele großartige Errungenschaften, aber leider verlieren wir auch den Kontakt mit unseren spirituellen Wurzeln. Es ist so wichtig, dass wir unsere Seelen zu Gott führen, trotz all der Einflüsse, die immer versuchen, unser Herz zu verleiten. Die Welt ist voller Licht, und all das erschaffene Licht ist ein Spiegel unseres Schöpfers.

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist die Verwendung von Yantras.

Im Hinduismus ist die Yantra Bedeutung ein künstlerisches Symbol, das die universelle Ordnung der Welt repräsentiert. Es ist die verzaubernde Schönheit unserer Schöpfung.

Wandbild Energiebild Sri Yantra Yantra in gold_apricot

Was sind die verschiedenen Symbole – Yantra Bedeutung

Yantra sind Schutzsymbole, die auf den altindischen Königsfamilie zurückgehen und seit vielen Jahren benutzt werden, um Schutz für die Familie zu bieten. Viele, die diese Symbole benutzen, sind spirituelle Menschen.

Yantras können künstlerisch oder in wissenschaftlicher Weise aufgebaut sein. Viele solcher Symbole werden als Schutzschild benutzt.

Es gibt viele verschiedene Arten von Schutzsymbolen, die je nach Bedarf ausgewählt werden können.

Yantra sind Symbole, die auf der Welt, in der wir leben, nicht zufällig erscheinen und oft mit innerer Ruhe und spiritueller Kraft assoziiert werden. Unser persönlicher Yantra-Code wird von unseren Gedanken und unserem Karma beeinflusst, aber auch von unseren positiven Handlungen. Im Zentrum von jedem Yantra ist ein heiliges Symbol. Die verwendeten Symbole sind aus dem alten Hinduismus, sind aber heute in allen spirituellen Richtungen wie z.B. Buddhismus, Judentum, Christentum, Neopaganismus, Neuplatonismus, Hinduismus, Esoterik, Schamanismus, Kemetismus, Wicca, Spiritualismus, Theosophie und Thelema verwendet.

 

Die Kunst ein eigenes Yantra zu erschaffen

Früher als ich in meiner Jugend war, hatte ich schon ein Interesse für Energien. Ich wollte wissen, was die Welt um mich herum zusammenhält und die Bedeutung von Symbolen.

Das Erscheinen von Energiebildern hat mich inspiriert, mein eigenes Yantra zu erstellen. Das Yantra zeigt mir, wie ich die Energie um mich herum verwende, um die Energie des Universums zu nutzen.

Welches Yantra Sie auch erstellen, die Konzentration und Meditation, die Sie dafür erfordern, können Ihnen helfen, zu erfahren, was Sie brauchen, um spirituell zu wachsen.

 

Yantra Bedeutung in der Kabbala

Yantras sind in der hinduistischen, buddhistischen und taoistischen Kabbala traditionell geometrische Symbole, die die Seele des Menschen beleben, während er/sie anhand von verschiedenen Meditationen zu erreichen versucht, spirituelles Bewusstsein zu erlangen.

Einige dieser Yantras sind mit der Kabbala in Verbindung gebracht und gehen zurück auf Moses ben Maimon, den Begründer der Kabbala. Andere Yantras wurden von Maharishi Padma Sambhava in Tibet erfunden, um die Meditationstechniken, die Karma und die sechs Rishis, die die Wurzeln der gesamten sichtbaren und unsichtbaren Welt symbolisieren, zu lehren.

Kabbala ist ein Prozess, der sich auf die Erkenntnis von Gott und die Wahrheit des Menschen bezieht. Es beinhaltet auch das Erlernen von Künsten, die aus dem Wissen von den 22 Buchstaben des hebräischen Alphabets sowie den vier Buchstaben des Tetragrammatons entspringen.

Yantras in der Kabbala sind heilige Zeichen für die göttlichen Energien von Schöpfer, Erhalter und Zerstörer. Sie repräsentieren drei verschiedene Bereiche in der Kabbala. Es gibt auch Yantras, die die zehn Sefirot (‚Leitungslinien’) darstellen.

Zeichnen Sie ein Yantra für Ihre Bedürfnisse und entdecken Sie dann, was es für Sie bedeutet, indem Sie sich mit den Inhalten von Kabbala beschäftigen.

 

Warum können Yantras helfen?

Schauen Sie auf ein yantra, und Sie finden etwas, das nach spirituellem Schutz aussieht. Es ist so, als ob Sie die entscheidenden Löcher in einem Schutzfeld zugebaut hätten.

Yantras haben die Kraft, unser Energielan umzupolen, und auf einen ausgleichenden, harmonischen Gleichgewichtszustand zu bringen.

Im Buddhismus beispielsweise werden yantras als chakras bezeichnet, die geschlossen wurden, um den überschweren Energiestrom zu eliminieren, und die überschweren Energien in einen ausgeglichenen Gleichgewichtszustand umzuwandeln.

 

Welche Yantras helfen mit physischen Problemen?

Spirituelle Menschen tun sich oft schwer damit, die Yantras anzuerkennen, die mit physischen Problemen einhergehen. Es geht hier vielleicht nicht um Nosoden, die angeblich Leben retten, aber um weniger dramatische und zugleich folgenreiche Probleme wie z.B. Rückenschmerzen oder Schlafstörungen. Es gibt viele Möglichkeiten, auf Erkrankungen mit Yantras zu reagieren, die einen positiven Einfluss auf die Symptome haben. Dazu zählen, die Probleme mit Hilfe von Yantras zu fokussieren, die mit den Schlafrhythmen in Verbindung stehen, den Rücken, die Wirbelsäule oder die Gelenke mit Hilfe von Übungen zu stärken oder die Schmerzen mit Hilfe von speziellen Yantras zu lindern.

Nicht alle Menschen haben physische Probleme. Viele Menschen haben geistige Probleme, aber selbst wenn Sie kein physisches Problem haben, können Yantras Ihnen helfen, mit spirituellen Problemen umzugehen. Die Kraft von Yantras entspringt Ihren Gedanken, Gefühlen, Energien und kollektiven Gefühlen.

Das bedeutet, dass Sie Ihre physischen Probleme durch Gedanken, Gefühle, Energie- und Energien vielleicht nicht heilen können, aber Sie können die Kraft von Yantras nutzen, um Ihre Gedanken, Gefühle, Energie und Energien zu heilen.

 

Welche Yantras helfen mit emotionalen Problemen?

„Die Suche nach emotionalen Problemen kann schwierig sein, gerade wenn wir sie nicht benennen können, bzw. wenn unsere Gefühle zu allgemein sind. Viele Menschen machen sich betroffen, wenn andere Menschen traurig sind, und manche Menschen reagieren besorgt, wenn andere zornig sein könnten. Egal was Sie tun, es ist schwierig, wenn Sie nicht die wahre Ursache kennen.

Zu wissen, was einen emotionalen Zustand auslöst, ermöglicht es uns, beschäftigten Menschen zu helfen, es zu lösen. Daher wollen wir mit Ihnen durch die zehn Yantras sprechen, die helfen, mit emotionalen Problemen umzugehen.“

 

Yantra Bedeutung – mentale Probleme?

Es ist ganz egal, wie weit Sie sich von spirituellen Problemen entfernt haben. Übergewicht, Depression, Ängste, Kopfschmerzen, Schmerzen usw.

Es gibt eine einfache Lösung: Yantras.

Einer der Wege, wie man mit den kleinen Problemen in unserem Leben umgehen kann, ist es, sie zu sehen, als Zeichen unseres spirituellen Weges. Diese spirituellen Wege zu verstehen und anzuerkennen erspart uns die Mühe, uns gegen sie zu lehnen.

Wenn Sie sich mit Yantras beschäftigen, nehmen Sie die Herausforderung, die Sie vielleicht jetzt fürchten, an, und werden begeistert sein, wie einfach es sein kann, Ihre Symptome nach und nach zu reduzieren.

 

Yantra Bedeutung – finanzielle Probleme?

Diese inneren Bilder helfen bei Geldproblemen, auch wenn sie nur auf einem kleinen Bildschirm erscheinen, welches in unserem Inneren aufgenommen wird. Die Arbeit mit Geldproblemen wird von einem spirituellen Menschen oft als „Yantraarbeit“ bezeichnet. In dieser Arbeit, die bei allen Problemen von Geld bis zu Armut hilft, wird mit Möglichkeiten gearbeitet, welche das innere Bild von Geld sehr entscheidend beeinflussen.

Wenn wir unsere Energie-Einheiten auch um Geldprobleme vergrößern, wird unser Geld in genug Möglichkeiten umgeschichtet, um die finanziellen Probleme zu lösen.

 

Yantra Bedeutung – spirituelle Probleme?

Yantras sind ein spiritueller Heilungs-Zugang, basierend auf einem äußerst alten praktischen Weg, heilende Affirmationen mit Symbolen zu verbinden, die die heilenden Energien einladen, in die Welt des Traumas vorzudringen.

Yantras sind ähnlich wie Gemälde, die mit Farbe ausgemalt werden. Das Ziel ist es, die heilende Kraft der Natur in die Welt zu tragen, um Heilung zu erlangen.

 

Was sind die besten Yantra für die Reinigung?

Von alten Yogis bis hin zu Menschen, die darum kämpfen, die Sucht nach Alkohol, Nikotin oder anderen Drogen zu bekämpfen – es gibt unzählige Menschen, die ein spirituelles Leben führen. Damit das Leben von spirituellen Menschen gesünder, spiritueller und leuchtender wird, gibt es eine Reihe von Techniken, die dabei helfen, belastete Energien zu entschlacken, von negativen Gedanken zu befreien und dabei zu helfen, einen einladenderen Geisteszustand zu erreichen.

Es gibt große Auswahl an Techniken, die bei der Reinigung helfen können. Aber was ist mit den besten Yantra für die Reinigung?

Yantra-Rituale sind lebenserhaltende Rituale, die wir in unserem Alltag bewusst praktizieren sollten, um unseren Geist zu reinigen und unsere spirituelle Energie zu stärken.

Wenn Sie allerdings fragen, was die besten Yantra sind, auf die Sie achten sollten, dann kann ich Ihnen nicht mehr als die üblichen Standard-Antworten geben: Viele, viele Menschen tun X, Y oder Z.

„X, Y oder Z“ ist jedoch nicht genau, was Sie wissen wollen.

Heutzutage gibt es so viele Yantra Bedeutung, die die „beste Wirkung“ vielleicht besser beschreiben könnten.

Nennen wir es „Yantra-Zustände“. Diese werden von einer Reihe von Menschen praktiziert und sie sind unterwegs in der westlichen Welt. Aber welche von ihnen sind am vielseitigsten und sind als die besten zu bezeichnen?

 

Hier kannst Du Yantra’s in unserem Shop kaufen

 

Written by Raul_HIG

Weitere interessante Beiträge lesen?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erhalte Jetzt 10% Rabatt auf Deine erste Bestellung hier in unserem Shop

Erhalte Jetzt 10% Rabatt auf Deine erste Bestellung hier in unserem Shop

 

 Trage Dich Jetzt in unseren Newsletter ein, und erhalten tolle Angebote und erfahre als erstes wenn wir kreativ waren und neue Energiebilder entstanden sind :-)

Als kleines Dankeschön für Deine Abonennemtn unseres Newsletter erhältst Du von uns einen 10% Rabattgutschein für Deinen Einkauf in unserem Energiebilder Shop.

Nach erfogreicher Anmeldung schicken wir Dir eine E-Mail mit allen weiteren Details zu. Bitte prüfe unbedingt Deinen Spam Ordner ob unsere Nachricht eventuell dort gelandet ist.

 

Vielen Dank für Deine Anmeldung! Wir haben Dir eine Nachricht an Deine E-Mail Adresse geschickt. Bitte prüfe unbedingt Deinen Spam Ordner ob dort unsere E-Mail gelandet ist 🥰. Liebe Grüße Karsten & Jeannette.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This