keltische Symbole

Wandbild keltische Triskele

keltische Symbole Bedeutung

keltische Symbole sind besondere Motive, und beruhen ebenfalls wie viele andere Symbole auf der heiligen Geoemtrie. Die alten Kelten verwendeten Flechtmjuster, Spiralen, Buchstaben, und Tiermotive für ihre Symbole.

Jahrhundertelang besaßen keltische Symbole und Zeichen unglaubliche Macht für die alten Kelten in jeder Lebensweise.

Das Wort „keltisch“ bezieht sich auf Menschen, die ab 500 v. Chr. und 400 n. Chr. in Großbritannien und Westeuropa lebten. Kelten waren aus der Eisenzeit und lebten in kleinen Dörfern, die von Kriegerhäuptlingen angeführt wurden.

Mit seiner reichen Geschichte und Kultur ist Irland seit Tausenden von Jahren die Heimat verschiedener Zivilisationen.

Einige dieser keltischen Symbole sind sogar zu Symbolen Irlands selbst geworden.

Aber wusstest Du, dass diese Symbole viel tiefere und überraschende Bedeutungen haben?

 

1. Die Triquetra oder der Dreifaltigkeitsknoten – Keltische Symbole

Wie alle keltischen Knoten besteht das Triquetra aus einer durchgehenden Linie, die sich um sich herum verwebt.

Es symbolisiert das ewige geistige Leben, eines ohne Anfang und ohne Ende.

Christen haben das Gefühl, dass es mit den Mönchen begann, die diese Entwürfe mit ihren Lehren des Christentums mitbrachten, als sie versuchten, die damaligen Kelten zu bekehren.

Es wurde jedoch spekuliert, dass das Triquetra das älteste Symbol der Spiritualität ist.

Es erscheint im neunten Jahrhundert im Buch Kells als Dekoration ohne besondere religiöse Bedeutung, und das Symbol wurde in norwegischen Kirchen aus dem 11. Jahrhundert gefunden.

 

2. Die Triskele – Keltische Symbole
 

Ein weiteres irisches Symbol, das den keltischen Glauben der Triade darstellt, ist das Triskele oder das Triskelion.

Der Triskele ist eines der ältesten irischen Symbole, und viele von ihnen finden Sie auf den Bordsteinen von Newgrange.

Laut Forschern wurde angenommen, dass diese Schnitzereien während der Jungsteinzeit oder um 3200 v. Chr. hergestellt wurden.

Die Spiralen hätten sich im Laufe der Jahrhunderte ändern können, aber die Grundbedeutungen umfassen:
Drei Lebensphasen: Leben, Tod und Wiedergeburt
Drei Elemente: der Vater, der Sohn und der Heilige Geist
Drei Bereiche: Erde, Meer und Himmel, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Dieses Symbol entspricht der keltischen Überzeugung, dass alles Wichtige in der Welt zu dritt kommt.

 

3. Quartärer Keltischer Knoten

Bedeutung: Quartär bedeutet einfach „vier“ – in diesem Fall – viereckig.

Keltischer Quartärknoten bedeutet einfach vierseitig oder vierseitig

Interessant am Quartärknoten ist, dass es sich um eine Mischung aus dem Matrosenknoten, dem Dara-Knoten und einem Schildknoten handelt.

Die Hauptsache, die Sie beim Quartär-keltischen Knoten beachten sollten, ist, dass er vierseitig ist.

Der Glaube daran, was dies tatsächlich bedeutet, könnte stundenlang diskutiert werden.

Aber einige Möglichkeiten sind:
Die vier Richtungen, Nord-Südost-West
Die vier lateinischen Evangelien im Buch Kells
Die vier keltischen Feste Samhain, Beltane, Imbolc, Lughnasadh
Die vier Jahreszeiten, Winter, Frühling, Sommer, Herbst
Die vier Elemente Erde Feuer Wasser Luft
Technisch gesehen könnten Sie für alles mit vier Seiten argumentieren. Sogar ein Rubix-Würfel (haha, nur ein Scherz).

Der quartäre keltische Knoten ist bei keltischen Tätowierungen wegen seiner vielfältigen Bedeutungen sehr beliebt. Je nach Epoche könnte das keltische Symbol verschiedene Dinge bedeuten.

 

4. Das keltische Symbol für Stärke – Der Dara-Knoten

Wir sind auf halbem Weg durch diese unglaubliche Liste. Ich dachte, dies wäre ein guter Ort, um über das keltische Symbol für Stärke zu sprechen.

Der bemerkenswerteste davon ist der Dara-Knoten. Der Name Dara stammt aus dem Wort „Doire“, das das irische Wort für „Eichenbaum“ ist.

Bäume waren eine Verbindung zur Welt der Geister und der Vorfahren, Lebewesen und Türen zu anderen Welten.
Der heiligste Baum von allen war der Eichenbaum

Ein grundlegender Dara-Knoten – Das keltische Symbol für Stärke

Die miteinander verflochtenen Linien haben keinen Anfang oder kein Ende. Der Grund, warum dies als keltisches Symbol für Stärke bekannt ist, ist die Analogie, dass wir alle unsere eigenen Wurzeln haben und dieses Symbol von den Wurzeln aufsteigt und kein Ende hat.

Oaktree ist das Symbol für Kraft und Stärke, weshalb der Dara-Knoten das beste keltische Symbol für Stärke ist.

 

5. Das Kleeblatt – Keltische Symbole
 

Wenn es ein Symbol gibt, das weitgehend mit den Iren in Verbindung gebracht wird, muss es das Kleeblatt sein.
Das Kleeblatt ist ein kleines Kleeblatt und war ein wichtiges Symbol für die alten irischen Druiden, da seine drei herzförmigen Blätter die Triade darstellen.

Die Kelten glaubten, dass alles, was auf der Welt wichtig ist, zu dritt kommt.

Wie die drei Zeitalter des Menschen, die Phasen des Mondes und die drei Herrschaften von Erde, Himmel und Meer.

Im 19. Jahrhundert wurde das Kleeblatt zu einem Symbol des irischen Nationalismus und der Rebellion gegen die britische Krone, und jeder, der beim Tragen erwischt wurde, wurde hingerichtet.

 

 

6. Der keltische Baum des Lebens oder Crann Bethadh – Keltische Symbole
 

Wird oft durch einen Baum mit Ästen dargestellt, die in den Himmel reichen und sich die Wurzeln in die Erde ausbreiten.

Der keltische Baum des Lebens symbolisiert den Druidenglauben an die Verbindung zwischen Himmel und Erde.

Die Kelten glauben, dass Bäume die Vorfahren des Menschen waren und eine Verbindung zu anderen Welten hatten.

Hier sind einige interessante Fakten über den keltischen Baum des Lebens:
Bäume waren eine Verbindung zur Welt der Geister und der Vorfahren, Lebewesen und Türen zu anderen Welten.
Der heiligste Baum von allen war der Eichenbaum, der die Achse Mundi, das Zentrum der Welt, darstellte.
Der keltische Name für Eiche, Daur, ist der Ursprung des Wortes Tür – die Wurzel der Eiche war buchstäblich das Tor zur Jenseitswelt, dem Reich der Fee.
Unzählige irische Legenden drehen sich um Bäume. Man könnte neben einem bestimmten Baum einschlafen und im Märchenreich aufwachen.
Deshalb bezieht das Symbol für den Baum des Lebens selbst Qualitäten wie Weisheit, Stärke und Langlebigkeit.
Die Kelten glaubten, dass ihre Feinde machtlos gemacht würden, wenn ihr heiliger Baum gefällt würde.
Die Kelten leiteten die Bedeutung der Wiedergeburt aus den saisonalen Veränderungen ab, die sie jeden Baum durchmachen sehen würden (Sommer bis Winter und so weiter).

 

Alle keltischen Symbole werden von uns handgemalt, und nach der alten Weise konstruiert. So bleibt die kraftvolle Energie dieser Symbole erhalten.

 

FAQ - Die meistgestellten Fragen & Antworten

Was ist das keltische Symbol für Mutterschaft?

Das keltische Symbol für die Mutterschaft sieht aus wie 2 Herzen, die aus einem Knoten bestehen. Ein Herz ist niedriger als das erste Herz und beide Herzen sind in einem fortlaufenden Knoten miteinander verflochten. Um dem keltischen Symbol für Mutterschaft Kinder hinzuzufügen, fügt man Punkte hinzu.

Was bedeuten keltische Tattoos?

Tribal Celtic Tattoos verwenden alle Arten von keltischen Knoten und Symbolen. Sie sind wunderschön und etwas einschüchternd anzuschauen. Sie drücken auch markante Elemente der Natur aus, wie die Sonne, den Mond, die Luft, etc. Sie symbolisieren auch den Stolz, mit dem sie die Stammeskultur und das Erbe tragen.

Was bedeutet die keltische Spirale?

Die Spirale des Lebens; Die Tri-Spirale, auch bekannt als „Spirale des Lebens“, findet sich auf vielen alten irischen Steinmetzarbeiten – die berühmteste davon ist Newgrange, gefunden in der Grafschaft Meath, Irland, die auf 2500 v. Chr. zurückgeht. Die meisten Gelehrten glauben, dass die Lebensspirale den Kreislauf von Leben, Tod und Wiedergeburt darstellt.

Ist der keltische Knoten heidnisch?

Laut Archäologen und Gelehrten erscheint der Dreifaltigkeitsknoten zuerst als heidnisches Design. Von den Kelten verwendet, wurde er anscheinend von den frühen irischen Christen im 4. Jahrhundert als Symbol der Heiligen Dreifaltigkeit übernommen und umgewidmet.

Was ist das keltische Symbol der weiblichen Kraft?

Das keltische Symbol der dreifachen Spirale steht für Jungfrau, Mutter und Krone und ist ein Symbol für weibliche Kraft.

Was bedeutet ein keltisches Kreuz?

Die Konstruktion des keltischen Kreuzes besteht aus einem traditionellen Kreuz, das mit einem Kreis um den Schnittpunkt der Arme und des Stiels akzentuiert ist. … Das keltische Kreuz unterliegt vielen verschiedenen Interpretationen. Es wird gesagt, dass es eine Darstellung von Wissen, Stärke und Mitgefühl ist, um die Höhen und Tiefen des Lebens zu bewältigen.

Was bedeutet der keltische Dreifaltigkeitsknoten?

Für die Kelten repräsentieren die drei Punkte die natürlichen Elemente Erde, Luft und Wasser. Auf einer spirituellen Ebene wird er auch als Symbol für Leben, Tod und Wiedergeburt angesehen. Christen assoziieren das Symbol mit der Heiligen Dreifaltigkeit: dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist (oder Heiliger Geist).

Ist das schottische Volk keltisch?

Die Schotten (schottisch: Scots Fowk; schottisch-gälisch: Albannaich, altenglisch: Scottas) oder Schotten sind eine in Schottland beheimatete Nation und ethnische Gruppe. Historisch gesehen sind sie aus einer Verschmelzung zweier keltisch sprechender Völker hervorgegangen, den Pikten und den Gälen, die im 9. Jahrhundert das Königreich Schottland (oder Alba) gründeten.

Was ist das keltische Symbol für Familie?

Keltisches Familiensymbol – Triquetra/Trinitätsknoten

Der Triquetra- oder Dreifaltigkeitsknoten ist die häufigste Art des keltischen Knotens.

Was ist das keltische Symbol für den Krieger?

Laoch in schottischem #Gälisch bedeutet Krieger (ausgesprochen „lay-uk“). Es bedeutet dasselbe in #Irish Gaelic.

Was ist das keltische Symbol für Stärke?

Der Dara-Knoten: das keltische Symbol für Stärke

Der Dara-Knoten ist eines der bekanntesten Symbole, die von den Kelten stammen (zusammen mit dem keltischen Kreuz). Sein verflochtenes Muster ist sofort erkennbar und wird bis heute weltweit verwendet (hauptsächlich in Schmuck, Tattoos und Kleidungsstücken).

Sind keltische Symbole irisch oder schottisch?

Schottische Pikten-Symbole sind für ihre komplizierte Knotenarbeit, Tiere und Spiralen bekannt, genauso wie irische, britische und walisische keltische Symbole, aber sie haben eine große Anzahl von Symbolen, die in anderen keltischen Traditionen nicht gesehen werden und die oft auf piktischen Steinen gefunden werden.

Written by Raul_HIG

0 Kommentare

Pin It on Pinterest

Shares
Share This
preloader